Erste Bank - Uni Kiosk

 
Mobiles Markenstatement für die Erste Bank

Für die Studenten Promotion vor der Alten Universität Wien am Schottentor sollte ein passendes Branding entwickelt werden.

ECKER Temporäre Architektur entwickelte hierfür eine flexible Plug & Play Lösung – ein mobiler Kiosk, der fixfertig per LKW angeliefert zur Promotion. Auf diese Weise sind jegliche Montagezeiten minimiert. 

Der Markenquader vermittelt durch zwei großzügige Glas-Schiebetüren einen offenen und einladenden Charakter. Ein Leuchtplakat im Inneren dient als „Brand Wall“ der Unternehmenskommunikation. 

Als Infoscreen wird ein Monitor als bewegliches Element eingesetzt und kann abends zur Scheibe hin geklappt werden. Gemeinsam mit der dezenten Lichtleiste, die sich bei Dämmerung automatisch einschaltet, sorgt er für ein optisches Erlebnis der besonderen Art. 

 

 

Kunde: Erste Bank

Projekt: Promotion vor der Uni Wien, September bis Oktober 2018

Größe: 10 qm

Konzept und Plannung - Josef Ecker
Design und Graphik - Harald Palma

Bauten - Jirka
Ausstattung - Dittrich Werbegestaltung
Digitaldruck - Trevision
Beleuchtung - Franke Leuchten

 

 

 

 

 

 

« zurück zur Übersicht