Franke Leuchten – Fassade & Schild

 
Architektonische Lösung paßend zur Unternehmens-CI

Für den Kunden Franke Leuchten führte ECKER Temporäre Architektur eine Neugestaltung der Fassade im Rahmen der Unternehmens CI durch. Dabei bestand die zentrale Herausforderung darin, die Schaufenster optimal zu öffnen und einen elegant fließenden Übergang zum Schauraum zu gewinnen.

Der so entstandene Bereich kann zudem für Aktionen, z.B. zur Auslobung von Sonderpräsentationen, genutzt werden.

 

 

Kunde: Franke Leuchten

Projekt: Fassadendesing, 2013

Konzept und Planung - Josef Ecker
Grafik - Harald Palma
Ausführung - Austroflex

 

 

 

 

 

 

« zurück zur Übersicht